du bist so blass.

Bild von Herrn Klappentexter

du bist so blass

ich schaue
dem sterben
des sommers zu

und fange
wieder an
zu leben

nach dem
lärm der
halbnackten
menschen

freue ich
mich auf

die stille
der melancholie

die wärme
meines mantels

und die
abwesenheit

von
verbranntem
fleisch

Bild von adrian schüpbach auf Pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s